Gemälde

19 Archetypen und ihr Facettenreichtum in Gemälden

Die Gemälde halten einen, von vielen Blickwinkeln auf die Skulptur fest, was der menschlichen Wahrnehmung auf Dauer nicht möglich ist. Ergänzend finden sich in den Gemälden die Körpersprache, die dem Archetyp zugrunde liegt, die zugehörigen Farben und der Titel, der ihn benennt und damit die Assoziation im Menschen anstösst.

 

🔴 Verkauft,     🟠 Vermietet,    🟢 Verfügbar

Jede Assoziation hat etwas damit zu tun, wie der Archetyp von uns gelebt, geliebt, gehasst, verdrängt wird. Indem ein innerer Zustand nach aussen verlagert wird, wird er sichtbar, greifbar und veränderbar in Deiner persönlichen Variante.

 

Seit ich denken kann,

beschäftige ich mich mit dem menschlichen Potential. Was macht uns aus, was lässt uns, trotz dramatischer Entwicklungen in unserem Leben, immer wieder ein Lächeln auf den Lippen haben. Es muss mehr in uns geben, als auf den ersten Blick wahrnehmbar. Durch diese Ausrichtung entdeckte ich ein multi Potential, das uns immer wieder neu schöpfen lässt.

Wir erkunden es in der Abstraktion. Dadurch ist es unabhängig von Nationalität und Mentalität und bewahrt allein das zeitlos Wesentliche.