Beedabei bundesweite Sternstunde 2021

Am Weltbienentag, fand der bundesweite Flashmob Beedabei – Sternstunde statt.

Aus 10 bienenfreundlich bepflanzten Beedabei-Kästen entstand ein Europa-Stern. Diese Sterne ploppten überall im ganzen Bundesgebiet auf und trafen sich mit ihren Bildern davon, im Netz unter dem Hashtag #Beedabei.

Es waren 75 Sterne im gesamten Bundesgebiet verteilt und einer in Österreich. Das heißt es sind an einem Tag 760 Bienenfutterstellen entstanden, die jetzt die Bienen in den Städten Deutschlands und Österreichs ernähren. Doch war es damit nicht getan. Der Beedabei Flashmob zog viele Aktionen nach sich. So vergab das Pflanzenhaus Schöner aus Zirndorf seinen Beedabei Europastern an den AWO-Kindergarten in Oberasbach; der Förderverein Shiatsu erleben e.V. aus Nürnberg suchte im Anschluß nach Paten, die eine Beedabei Bienenfutterstelle übernahmen; das Röthenbach Center hat eine Verlosung seiner zwei Sterne durchgeführt; der Künstlerhaufen Mobile hat einen Film gedreht von seiner Performance, die sie zusammen mit den Baumpaten Südstadt-Gardener auf dem Kopernikusplatz durchgeführt haben, der jetzt auf der Beedabei Website zu sehen ist; viele Gärtnereien haben ihren Stern der eigenen Kommune geschenkt und so sind 8 neue Städte jetzt Beedabei; die Stadt Wassertrüdingen hat ihren Stern genutzt, um die schönsten Orte der Stadt vorzustellen mit einem Beedabei Wanderstern. Im Norden gab es noch eine tolle Aktion, da versteigerte das Mencke Gartencenter 20 Beedabei Bienenfutterstellen zugunsten des Bienenprojektes Madamfo Ghana auf Ebay. Über 1000 Euro sind so zusammengekommen und manche Beedabei Bienenfutterstelle wurde für über 100 € ersteigert.

Anschauen könnt ihr den Flashmob auf unseren Social Media Kanälen und auch auf der Website Beedabei.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.