Kalb-Archetyp - Schritt nach vorn

Step forward

Dieser Archetyp ist die Bereitschaft zu Entwicklung, Fortschritt und Bewegung, die sich in dem Schritt vollendet, der tatsächlich gegangen wird.

Die Skulptur (Kalb-Archetyp) mit Ihren Gemälden

Varianten

Der Kalb-Archetyp vereint alle Varianten in sich, so unterschiedlich sie uns auch erscheinen mögen.
Lassen wir alle Illusionen beiseite, bleibt die Skulptur als unveränderlicher und universeller Kern bestehen.

Der  „Schritt nach vorn“ verändert seine Variablen extrem in seiner 3ten Dimensionalität, die nur schwer zu erfassen ist. Durch die Bilder über ihn können die verschiedenen Variablen festgehalten werden.

Varianten

Ein wesentlicher Teil unserer künstlerischen Arbeit ist das Aufspüren von Wiederholungen und deren Grundlage, auf die sich diese vielfältigen Details zurückführen lassen.

Das menschliche Potential

Schritt nach vorn, ist Bereitschaft in Bewegung. Die Form fasziniert durch ihre Wandlungsfähigkeit, die in jede Richtung offen ist. Die Skulptur passt sich jeder neuen Situation, jedem neuen Blickwinkel an und bewegt sich kontinuierlich auf den verschiedensten Wegen dem Endresultat zu.

Die Form dieses Archetyps ist extrem nach vorne ausgerichtet. Einige Ansichten weisen eine drängende Vorwärtsbewegung auf, andere wirken in sich ruhender.

Die in die Seiten gestemmten Hände drücken Bereitschaft aus und der Schritt ist schliesslich die vollendete Handlung.

Building: Step forward

Kalb-Archetyp Skulptur

Night-Type Skulptur

Bauprojekt:  „Building Step forward“  für Europa

Kunst im öffentlichen Raum:  … Urbaner Entwurf – Als Skulptur gegen die Glasfassade um Varianten wahrzunehmen

Hier, eine Skulptur, 2 Gegensätze: Links OBEN schmal – UNTEN breit, Rechts OBEN breit – UNTEN schmal. Dabei ist es nur eine Spiegelung die sich beim Vorbeigehen nochmals verändern wird.

Foto Edition „Vorbild Mensch“ mit Text von Prof. Eugen Gomringer

Zur Übersicht