Peter H. Kalb World-Type

Es ist das Erfassen des immer Gleichen in der Natur des Menschen
...........................................................................................................................................................................
HOME VITA KONTAKT
GROSS-SKULPTUREN
SKULPTUREN
BUILDING
NIGHT-TYPE
GEMÄLDE
ERSCHEINUNGSFORMEN
WORLDVISION

 

CHRONOLOGIE
EXPERTISEN
GROSSSKULPTUREN
AUSSTELLUNGEN
SAMMLUNGEN
AUSZEICHNUNGEN
VORTRÄGE
BÜCHER UND PUBLIKATIONEN
KORRESPONDENZ UND GESPRÄCHE
PRESSE UND INTERVIEW
ARCHETYPEN UND MUSIK
SCHULPROJEKT
PERFORMANCE ARCHETYPUS
AKTIVKUNST
SCHAUSPIELER
ARCHETYPEN UND PSYCHE
 
 
2017
Thema: Schritt nach vorn - Europa
Gastredner bei den Bay. Europakoordinatoren in Erlangen
2009
Thema: Archetypen - Das zeitlos Wesentliche von Peter Kalb
Nürnberg, KUF im Südpunkt im Rahmen der Stadt(ver)führungen 2009

2007

 

Thema: Archetypen und das persönliche Erlebnis mit Kunst
Roth, Revital-Studio, Anna-Maria Hörnlein

2003

 

Thema: Archetypen und das persönliche Erlebnis mit Kunst
Siegen, Naturheilpraxis Ursula Hesoun-Niemann

2002

 

Thema: Archetypen und die Psyche des Patienten
Europahaus Würzburg, im Demedis Dental Depot (Jetzt Henry-Schein)

2001

 

Thema: Sichtbare Archetypen
Herzogspark, Herzogenaurach bei Gedächtnistrainer Gregor Staub, Schweiz

2001

 

Thema: Archetypen und das persönliche Erlebnis mit Kunst
Nürnberg, Schwabach, Erlangen, Hirschaid

1998

 

Thema: Erfolg und das archaische Prinzip
Morschreuth, Übungszirkelleiter der Weiner-Akademie
1995
Thema: Was macht ein Künstler
Freiheitshalle in Hof, Lions-Club Bezirk Hof
 
KUNST-KARTEN
EDITIONEN
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
MIETEN
. . . . . THE GLOBAL
COLLECTIV
IMPRESSUM
......