Peter H. Kalb World-Type

Es ist das Erfassen des immer Gleichen in der Natur des Menschen
...........................................................................................................................................................................
HOME VITA KONTAKT
GROSS-SKULPTUREN
SKULPTUREN
BUILDING
NIGHT-TYPE
GEMÄLDE
ERSCHEINUNGSFORMEN
WORLDVISION

 

CHRONOLOGIE
EXPERTISEN
GROSSSKULPTUREN
AUSSTELLUNGEN
SAMMLUNGEN
AUSZEICHNUNGEN
VORTRÄGE
BÜCHER UND PUBLIKATIONEN
KORRESPONDENZ UND GESPRÄCHE
PRESSE UND INTERVIEW
ARCHETYPEN UND MUSIK
SCHULPROJEKT
PERFORMANCE ARCHETYPUS
AKTIVKUNST
SCHAUSPIELER
ARCHETYPEN UND PSYCHE
 
 

2007-heute

 

Heilpraktikerin der Psychologie Petra Fiedler, Nürnberg
"Anwendung meiner Archetypen in therapeuthischen Sitzungen"
2004
Psychologin Barbara Pirkl-Kettenbohrer, Amberg
"Das Einzeichnen in die Motive meiner Archetypen, als Unterstützung der Psyche"

2001

 

 

Psychologe Dr. Thomas O'Connolly, Nürnberg
"Anwendung unserer Archetypen bei Gruppentherapie"
"Archetypen und unbewußte Muster - Die Bilder des Unbewußten"
Aufgenommen in seine Publikation
Auf dem Psychologen-Kongreß in Dublin hielt er einen Vortrag über Bilder im Unbewußten.

2001 - heute

 

Zahnärzte Raum Süddeutschland
"Anwendung der Archetypen in der angespannten Situation während der Behandlung"

2000

 

Gutachten: Dr. Hans Weber, Hof
"Archetypen während der Behandlung beim Zahnarzt"
1995
Prof. Dr. Dietrich Dörner, Psychologie II, Universität Bamberg
Auswirkungen des Archetypen "Schritt nach vorn" in einer Dimension von 200 Metern, auf die Psyche des Menschen.
 
KUNST-KARTEN
EDITIONEN
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
MIETEN
. . . . . THE GLOBAL
COLLECTIV
IMPRESSUM
......