Peter H. Kalb World-Type .........Concept-Art

Es ist das Erfassen des immer Gleichen in der Natur des Menschen
...........................................................................................................................................................................
HOME VITA KONTAKT
GROSS-SKULPTUREN
SKULPTUREN
BUILDING
NIGHT-TYPE
GEMÄLDE
ERSCHEINUNGSFORMEN
WORLDVISION

 

Grundlegende Prinzipien, die uns seit Anbeginn der Zeit begleiten und in die Zukunft hinein wirken

The World-Type`s

19 Prinzipien, die sich im Laufe der Evolution herausgebildet haben und in die Bewusstheit des Menschen gehören. Ein Potential, das wir erst einmal kennenlernen müssen, um es nutzen zu können. Obschon sie zeitlos und kollektiv bereits immer vorhanden waren, ist es die Aufgabe unseres Zeitalters, sie in unserer Welt zu integrieren, um für das Gesamtsystem von Nutzen sein zu können.

Der Umbruch, von dem ursprünglichen, schlummernden Dasein, in die bewusste Realität, soll begleitet werden von einem Gesamtkunstwerk, das nur eines zum Ziel hat, das dynamische Potential in unvergänglichem Stahl der Menschheit zur Verfügung zu stellen, als Inspiration, Mahnung, Orientierung und Möglichkeit.

Die Körpersprache derWenn Richten, . . dann Aufrichten Skulptur

Es handelt sich um Strukturen, die von den Anfängen menschlicher Existenz, bis heute und in die Zukunft hinein unser Überleben gesichert haben und sichern werden. Die schon immer da waren und immer da sein werden, ob wir dies nun wahrhaben wollen, oder nicht. Wer bereit ist, diese Zeitlosigkeit anzuerkennen, wird die Formen in allen Epochen der Menschheitsgeschichte aufspüren; wer dazu nicht bereit ist, wird auch an dem Offensichtlichsten vorbeisehen.

Die Körpersprache derSchritt nach Vorn Skulptur

Über 25 Jahre bin ich diesen Prinzipien nun auf der Spur und erkenne immer besser die Zusammenhänge zwischen ungenutzem Potential und der Problematik die sich daraus ergibt. Ich bin Künstler und habe die Verpflichtung auf mich genommen, dieses Potential in das Bewusstsein des heutigen Menschen zu rücken, zusammen mit Menschen, die wissen, wenn wir uns auf unsere ureigensten Stärken konzentrieren und sie als Faktum annehmen, eine weiterführende Kraft freigesetzt wird, die Neues in sich birgt.

Existent !

Die Körpersprache der Von Grenzen befreien Skulptur

Zum Fall der innerdeutschen Mauer. Titel: 9.NOV. 1989 / Standort: HOF/SAALE

Als die deutsch/deutsche Grenze fiel, stand ich in meiner
Heimatstadt Hof am Bahnhof und erlebte was von Grenzen
befreien für uns Menschen bedeuten, welche Energie
dieses Potential freisetzen kann.

Die Standorte für die Skulpturen sind Aussage und Inspiration. Nichts motiviert so, wie ein positives Beispiel und das darin verborgene Wissen.

Existent !

Die Körpersprache derMiteinander Skulptur

Zur realisierten Vision eines Superzuges. Titel: Mensch-ICE / Standort: KASSEL/Wilhelmshöhe

Die Faszination, was eine große Anzahl von engagierten
Menschen, aus den unterschiedlichsten Bereichen, gemeinsam
zu bewegen im Stande ist, veranlasste mich zu diesem Werk.
Viele Menschen zusammen, führen eine Vision in die Realität.
Dies ist zu jedem Zeitpunkt und an jedem
Ort möglich, was auch immer es sein mag.

 

Wenn ich als Künstler alleine es auch nicht zu schaffen vermag, eines weiß ich ... es ist möglich ...

by © ..Peter H. Kalb & Gisela Bartulec
KUNST-KARTEN
EDITIONEN
'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
MIETEN
. . . . . THE GLOBAL
COLLECTIV
IMPRESSUM
......